Allgemein

Suppe aus gerösteten Tomaten

Die beste Tomatensuppe die wir je hatten haben wir in London, kurz vor Weihnachten gelöffelt, nachdem wir bei einer Stadtrundfahrt beinahe erfroren wären. Sie war warm und sahning und wir haben sie in einem kleinen Café in der Nähe vom Tower gegessen. Seitdem versuchen wir sie nachzukochen. Und mit diesem Rezept sind wir schon ziemlich nah dran!

Für 4 große Portionen brauchst du:

  • 2kg frische, reife Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Bund frische italienische Kräuter
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • Etwas Käse
  • Etwas frisches Basilikum
  • Brot zum Dippen

Zubereitung:
#1: Die Tomaten werden halbiert und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Rote Zwiebeln werden in Ringe geschnitten und der Knoblauch einfach halbiert, bevor sie sich dazu gesellen.

#2: Das Gemüse wird mit Olivenöl beträufelt und mit Salz und Zucker gewürzt und gut durchgemischt. Darauf werden die frischen Kräuter gelegt. Nun kann das Blech in den Ofen und bei 200° geröstet werden.

Tomatensuppe

#3: Das Gemüse ist fertig, wenn es goldbraune Ränder kriegt. Dann wird alles in einen großen Topf gegeben. Die Knoblauchzehen sind ganz weich und süß geworden und können aus der Knolle gepresst werden. Wir haben ungefähr 2 EL in die Suppe gegeben, wer mehr mag und kein Date hat, kann auch mehr nehmen. Die Kräuter sind knusprig und werden von ihren holzigen Stengeln gerupft und ebenfalls in den Topf gegeben.

#4: Nun wird die Gemüsebrühe und die Sahne dazugegeben und alles püriert. Wir mussten nur noch minimal nachwürzen, weil es schon so tomatig-süß geschmeckt hat. Wer nicht so viel Glück mit den Tomaten hat, muss hier vielleicht mehr tun und noch mit Salz, Tomatenmark und Pfeffer nachhelfen.

#5: Jetzt wird die Suppe wieder erhitzt und kann dann serviert werden. Noch ein Tipp von uns: Einfach ein bisschen Käse reiben und gehacktes Basilikum drübergeben – dann kann man besonders herzhaft dippen!

Tomatensuppe

Tomatensuppe

Schau dir das an! Die Suppe wärmt dich mit Sicherheit bis an die Zehenspitzen auf. Und Käse? Der wärmt die Seele.

Guten Appetit!