Allgemein, Einfach, Food, Kleinkram, Neu, Recipes, Süß

Christmas Week: Spitzbuben

Christmas Week Day 4: Gefüllt mit Marmelade, bestreut mit Puderzucker: Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen! Wie einfach die Kekse gemacht sind, zeigen wir dir heute, am 4. Tag der Weihnachtswoche!

Für ca. 30 Spitzbuben brauchst du:

  • 400g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 100g Puderzucker
  • 1 Glas Marmelade (ohne Stücke) nach Wahl

Spitzbuben

Zubereitung:
#1: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und zwei Backbleche vorbereiten.

#2: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen.

#3: Für einen Keks brauchst du 2 Ausstecher-Formen: Zum Beispiel eine große Schneeflocke und eine kleine, die so klein ist, dass noch ein guter Rand stehen bleibt, wenn man das Loch in die große Schneeflocke stanzt. Also musst du jetzt die gleiche Anzahl Kekse mit Loch und ohne Loch ausstechen.

#4: Jetzt werden sie für 20 Minuten gebacken, bis sie einen leicht braunen Rand haben.

#5: Die Kekse werden sortiert und die mit Loch auf die eine, die Kekse ohne auf die andere Seite gelegt. Nun wird der Puderzucker in ein Sieb gefüllt und über den Keksen mit Loch ausgeklopft, bis alle schön gleichmäßig bestäubt sind.

#6: Die anderen Kekse werden jetzt mit einem Klecks Marmelade bestrichen. Nun kann gestapelt werden! Der Puderzucker-Keks kommt auf den Marmeladen-Keks und es sieht toll aus, nicht wahr? Und wie die schmecken…

Wie du bereits weißt, in der Weihnachtswoche werden keine Kalorien gezählt, also…

Guten Appetit!