Allgemein, Dessert, Einfach, Food, Neu, Recipes, Suppe, Süß, Vegetarisch

Omas Fliederbeersuppe mit Klößen

Dieses Rezept ist perfekt für die kalte Jahreszeit. Meine Oma hat uns früher immer diese Suppe gekocht – mit selbstgemachtem Fliederbeersaft und allem drum und dran! Denn Fliederbeersaft ist gut für das Immunsystem und die Klöße sind gut für die Seele 😉

Für 4 Portionen brauchst du:

  • 130g Grieß
  • 40g Butter
  • 250ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Liter Fliederbeersaft
  • 1 Apfel
  • 2 EL Zucker
  • Zimt, Ingwer, Nelken

Fliederbeersuppe

Zubereitung:
#1: In einem Topf wird reichlich Wasser zum Kochen gebracht. In einem zweiten Topf wird die Milch zusammen mit der Butter gekocht. Der Topf wird von der Platte genommen und der Grieß langsam dazugegeben und untergerührt. Kurz Abkühlen lassen und dann das Ei unter den Grießteig rühren.

#2: Aus dem Teig werden Klöße geformt und diese werden anschließend in das kochende Wasser gegeben. Wenn sie oben schwimmen sind sie gar.

#3: Der Fliederbeersaft wird in einem Topf erhitzt und mit dem Zucker, dem Zimt und den anderen Gewürzen weihnachtlich gewürzt. Der Apfel wird geschält und in kleine Scheibchen geschnitten und in den heißen (aber nicht kochenden) Saft gegeben.

#4: Die Klöße kommen noch mit in die Fliederbeersuppe und schon kann serviert werden.

Eine Portion hat ungefähr 290kcal** und weckt eine Menge Kindheitserinnerungen (zumindest bei mir).

Guten Appetit!

Fliederbeersuppe

** Angaben ohne Gewähr