Lasagne alla Bolognese

Es ist mal wieder Zeit für einen Klassiker: Die Lasagne alla Bolognese. Super lecker und schnell zubereitet.

Für 2 Portionen der Lasagne benötigst du:

  • 6 Nudelplatten
  • 250g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Suppengrün
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 70ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • 300g gehackte Tomaten
  • Gewürze zum Abschmecken
  • Käse zum Überbacken

Lasagne

Zubereitung:
#1: Die Zwiebel, der Knoblauch und das Suppengrün (vorher gründlich waschen) wird fein gewürfelt. Anschließend wird das Gemüse mit etwas Olivenöl in einer großen Pfanne angebraten.

#2: Sobald das Gemüse angebraten ist, wird das Hackfleisch hinzugefügt. Nun alles so lange braten, bis das Hackfleisch krümelig ist.

#3: Nun wird das Gemüse-Hackgemisch zur Seite geschoben um das Tomatenmark anzubraten (gibt extra Röstaromen). Nach dem Anbraten kommt die Gemüsebrühe und die stückigen Tomaten dazu.

#4: Die Soße muss ein wenig einkochen. Jetzt kann mit dem Würzen begonnen werden. Wir benutzen gerne das Bolognese-Gewürz von Ankerkraut, alternativ wird gewürzt mit: Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, brauner Zucker und Chili-Flocken.

#5: Die Soße ist soweit fertig vorbereitet und es geht ans Schichten. Fülle zuerst ein wenig Soße in eine Auflaufform, dann werden zwei Nudelplatten raufgelegt und es folgt wieder etwas Soße. Dieser Vorgang wird jetzt so oft wiederholt, bis keine Soße mehr vorhanden ist. Wichtig ist, dass die letzte Schicht aus Soße besteht und nicht aus Nudelplatten.

#6: Jetzt nur noch Käse über die Soße geben und für ca. 40 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Eine Portion hat ca. 700kcal** und es schmeckt wirklich unglaublich lecker.

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr