Kürbis-Kekse mit weißer Schokolade

Kürbissuppe, Kürbis aus dem Ofen, gefüllt mit Hackfleisch… Es gibt so viele Möglichkeiten Kürbis zum Kochen und Backen zu benutzen. Heute zeigen wir dir eine süße Alternative! Die zimtigen Knusperkekse mit weichem Kern haben eine ganze Menge Kürbispüree intus. Perfekt, wenn man gerade einen Kürbis ausgehöhlt hat und nicht weiß wohin mit dem Innenleben.

Für circa 20 Kürbis-Kekse brauchst du:

  • 115g weiche Butter
  • 50g brauner Zucker
  • 120g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 90g Kürbispüree
  • 200g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 100g weiße Schokolade
  • 1 TL Zimt
  • Muskat, Nelken und Ingwer

Für die Knusperkruste:

  • 20g Zucker
  • 1 TL Zimt

Kürbis-Kekse

Zubereitung:
#1: Zu erst machen wir das Kürbispüree. Dazu einen Hokkaidokürbis schälen und die Kerne herausnehmen. Das Fruchtfleisch wird dann mit etwas Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht und für 5 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln gelassen. Dann alles mit einer Gabel zerdrücken und fertig!

#2: Der Ofen wird nun auf 180° Grad vorgeheizt und ein Backblech mit Backpapier ausgelegt.

#3: Nun wird die Butter mit dem braunen Zucker, dem Zucker und dem Vanillezucker hell aufgeschlagen. Dazu kommt das Püree, das Mehl und Backpulver. Alles wird zu einem gleichmäßigem Teig gerührt.

#4: Je nach Geschmack wird der Teig nun mit Zimt, Muskat, Nelken- und Ingwerpulver abgeschmeckt. Da kein Ei im Teig ist, kann man das auch ohne Probleme machen. Die Prise Salz und die weißen Schokotröpfchen (oder gehackte weiße Schokolade) kommt noch dazu und schon ist der Teig fertig.

#5: 20g Zucker und ein Teelöffel Zimt werden auf einem kleinen Teller gemischt. Der Teig wird zu kleinen Kugeln geformt und anschließend in der Zucker-Zimt Mischung gerollt, bevor sie auf das Backblech und in den Ofen kommen. Lass dabei noch genug Platz zwischen den Kürbis-Keksen, da sie beim Backen noch aufgehen.

#6: Nach 20 Minuten im Ofen haben die Kekse einen goldenen Rand und sind fertig. Der Kern ist noch weich, aber härtet beim Abkühlen noch aus.

Ein Keks hat circa 140kcal** – aber es ist im Moment ja Pullover-Zeit!

Guten Appetit!

Kürbis-Kekse

** Angaben ohne Gewähr