Christmas Week: Haferflocken-Plätzchen

Christmas Week Day 2: Heute gibt es für euch crunchige Haferflocken-Plätzchen. Die bekommt wirklich jeder hin und kamen bei unseren Gästen so gut an, dass alle Kekse sofort verputzt worden sind.

Für 2 Bleche der Haferflocken-Plätzchen benötigst du:

  • 200g Butter
  • 250g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 200g Zucker
  • 125g Mehl
  • 2TL Backpulver

Haferflocken-Plätzchen

Zubereitung:
#1: Die Haferflocken werden in eine Schale gefüllt. Parallel muss der Ofen auf 180 Grad Umluft vorgeheizt werden.

#2: In einer Pfanne wird die Butter langsam erhitzt und über die Haferflocken gegossen. Alles gut verrühren. Anschließend werden alle weiteren Zutaten hinzugefügt.

#3: Jetzt müssen nur noch die Plätzchen geformt werden und auf einem gefetteten Blech verteilt werden. Wir empfehlen dafür 2 Teelöffel zu benutzen, damit lassen sich ganz hervorragend Plätzchen formen. Wichtig ist, dass die Plätzchen immer einen ausreichenden Abstand zueinander haben, da die Plätzchen im Ofen etwas laufen.

#4: Die Plätzchen werden für 20 Minuten im Ofen gebacken, bis der Rand schön golden ist. Dann müssen sie noch abkühlen, damit sie hart und knusprig werden.

Auf das Kalorienzählen verzichten wir in der Weihnachtszeit! 😉

Guten Appetit!

0 comments on “Christmas Week: Haferflocken-PlätzchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.