Rosmarin Knusperkartoffeln

Kartoffeln kann man auf so viele unterschiedliche Arten zubereiten! Wir haben dir schon gefüllte Ofenkartoffeln, Parmesankartoffeln und Kartoffelhälften vom Blech gezeigt. Und jetzt können wir noch ein Rezept unserer Kartoffelsammlung hinzufügen: Rosmarin Knusperkartoffeln! Vielleicht kennst du sie mit scharfer Soße als Patatas Bravas aus der Tapas Bar – und gleich kannst du sie zu Hause selbst machen!

Für 2 Portionen Rosmarin Knusperkartoffeln brauchst du:

  • 500g Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backnatron
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 3 EL Öl
  • Prise Salz, Pfeffer, Muskat

Knusperkartoffeln

Zubereitung:
#1: In einem großen Topf wird Wasser zum Kochen gebracht. In der Zwischenzeit werden die Kartoffeln geschält und geviertelt.

#2: Wenn das Wasser kocht, werden Salz und Natron dazugegeben. Und natürlich auch die Kartoffeln.

#3: Der Backofen wird auf 200° Grad vorgeheizt und ein Backblech wird mit Backpapier belegt.

#4: Wenn die Kartoffeln gar sind, kann das Wasser abgegossen werden. Es darf kein Wasser mehr im Topf sein. Jetzt werden die Kartoffeln grob geschwenkt. Es muss sich eine kleine Schicht Kartoffelpürree auf den Kartoffelstücken bilden. Dann kommt das Öl dazu und alles wird auf dem Blech ausgebreitet.

#5: Die Kartoffeln backen im Ofen nun für ungefähr 45 Minuten, bis sie goldbraun sind. Je nach Ofen kann es auch länger dauern.

#6: Den Knusperkartoffeln fehlt nur noch das Gewürz: Dazu werden die Kartoffeln in eine Schüssel gegeben und im Rosmarin, Salz, Pfeffer und Muskat geschwenkt.

Du kannst auch andere Gewürze nehmen und so Paprika-, Knoblauch-, oder BBQ Kartoffeln machen.

Eine Portion Kartoffeln hat ungefähr 350kcal** – also immer noch weniger als Pommes! Und, ganz ehrlich: Die sind echt besser!

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Rosmarin KnusperkartoffelnAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.