Herzhafte Hackbällchen mit Kartoffelbrei

Wir haben das perfekte herzhafte Soulfood für verregnete Herbsttage:
Die cremige Hackbällchen-Pilz-Pfanne mit luftigem Kartoffelbrei wird abgerundet durch süße Preiselbeeren.
Da stört auch das Schietwetter nicht 😉

Für 2 Portionen der Hackbällchen benötigst du:

Für die Hackbällchen:

  • 300g gemischtes Hackfleisch
  • 1/2 trockenes Brötchen
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei
  • 1 TL Tomatenketchup
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz, Peffer

Für die Soße:

  • 2TL Frischkäse
  • 100ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Peffer, Cayennepfeffer, Paprikagewürz

Für den Kartoffelbrei:

  • 500g geschälte Kartoffeln
  • Milch
  • Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Hackbällchen

Zubereitung:
#1: In einer Pfanne wird eine zerkleinerte Zwiebel zusammen mit Olivenöl und der halben Knoblauchzehe angebraten.

#2: Das Hackfleisch wird mit dem bereits eingeweichtem halben Brötchen, dem Ei, der Zwiebel-Koblauch-Mischung und zuletzt den Gewürzen vermischt. Anschließend noch final mit Senf und Ketchup abschmecken.

#3: Die bereits geschälten Kartoffeln werden in einem großen Topf zusammen mit Salz zum Kochen gebracht.

#4: Jetzt wird die fertige Hackfleischmasse in gleichgroße Kugeln geformt (bei uns waren es 6 Stück) und in einer großen Pfanne mit etwas Öl angebraten. Dabei werden die Bällchen so oft gewendet dass diese von allen Seiten leicht kross angebraten sind (das Hackfleisch muss noch nicht durchgebraten sein, da es in der Soße zu Ende gart). Anschließend wird eine kleingeschnitte Zwiebel zusammen mit geviertelten Champignons in die Pfanne gegeben und auch diese angebraten.

#5: Sobald die Pilze Farbe angenommen haben kommt der Frischkäse zusammen mit der Milch dazu. Das alles wird jetzt zu einer cremigen Soße eingekocht und am Ende mit allen Gewürzen herzhaft abgeschmeckt. Wir mögen es gerne wenn die Soße durch den Cayenne-Pfeffer eine richtig scharfe Note bekommt.

#6: Die gekochten Kartoffeln werden abgegossen und zusammen mit der Milch und der Butter zerstampft. Hier hat jeder seine eigene Vorliebe. Wir mögen es besonders cremig, geizen also weder mit Milch noch mit der Butter 😉 Zum Ende noch würzen mit Salz / Pfeffer und als Highlight: frisch geriebene Muskatnuss.

Jetzt heißt es alles schön anrichten und am Ende noch einen ordentlichen Klacks Preiselbeeren drüber.

Eine Portion hat ca. 850 kcal**, ist also kein wirkliches leichtes Gericht aber wer braucht das schon wenn das Wetter bereits schlecht drauf ist?

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Herzhafte Hackbällchen mit KartoffelbreiAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.