Jello Shots

Sie wackeln lustig hin und her und sind ein leckerer Weg beschwipst zu werden oder andere beschwipst zu machen. Wir kennen die Wackelpudding-Shots schon länger, aber sie sind „erleseneren“ Getränken gewichen. Nun haben wir das Rezept wieder herausgesucht und sie kamen wieder klasse an. Vor allem mit einem Schuss Vanille-Soße!

Für ungefähr 20 Shots brauchst du:

  • 1 Packung Instant-Wackelpudding
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Wodka
  • 20 Plastikbecher
  • evtl. Vanille Soße

Jello Shots

#1: Wichtig bei der Wackelpudding-Auswahl ist es, dass der Pudding nicht noch einmal aufgekocht werden muss. Sonst verdampft ja der ganze Spaß! Wir nehmen immer den Instant-Wackelpudding von RUF. Laut Packungsanleitung soll man 500ml Wasser zum Kochen bringen und dann das Pulver einrühren. Wir haben nur 300ml Wasser aufgekocht und dann das Pulver eingerührt. Danach muss sofort der Schnaps dazu!

#2: Der flüssige Pudding muss nun in kleine Plastikshots gefüllt werden. Wir haben richtige Plastikbecher genommen und 5cm aufgegossen.

#3: Nun müssen die angehenden Jello Shots fest werden. Das machst du wieder nach Packungsanleitung.

#4: Wenn sie fest sind, können sie gestürzt werden, oder direkt in den Bechern mit einem Löffel serviert werden. Wer mag kann noch etwas Vanille-Soße dazu reichen.

Ein Jello Shot hat ungefähr 42 kcal**, die man aber mindestens verbrennt wenn man versucht ihn zu essen. 😉

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Jello ShotsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.