Mediterrane Tomaten Tarte

Mit süß-sauren kleinen Tomaten wird diese Tarte zu einem wunderbaren Sommergericht. Sie ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt auch noch am zweiten Tag ganz fantastisch. Wer sich den Teig sparen möchte kann ihn auch durch fertigen Blätterteig ersetzen. Aber einen frischen Teig schlägt der TK Blätterteig natürlich nicht. 😉

Für eine Tarte (2 Portionen) brauchst du:

  • 150g Mehl
  • 40ml Wasser
  • 70g Butter
  • 1 rote Zwiebel
  • 500g Cherry Tomaten
  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 20g Käse
  • Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer
  • frisches Basilikum

Tarte

Zubereitung:
#1: Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Eine Brownie Form mit Backpapier auslegen.

#2: Das Mehl mit dem Wasser und der weichen Butter verkneten und dünn ausrollen. Vorsichtig in die Form legen und den überstehenden Rand abschneiden oder andrücken. Mit einer Gabel viele kleine Löcher in den Teig piksen damit sie keine Bläschen schlägt.

#3: Der Boden wird vorgebacken. Für ca. 15 Minuten muss er in den Ofen, bis er goldbraun ist.

#4: In der Zwischenzeit kann der Belag vorbereitet werden. Die Tomaten werden gewaschen und die Zwiebel wird ganz klein geschnitten. Die Zwiebel wird mit den Eiern und der Milch verrührt und mit einer Prise Salz, Pfeffer und einem halben Teelöffel Kräutern vermischt.

#5: Die Tomaten werden auf den Boden gegeben, sobald er aus dem Ofen kommt. Die Eimasse wird drübergegossen. Mit etwas Käse und mehr Kräutern bestreuen und wieder in den Ofen bis die Eimasse gestockt ist. Das dauert in etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde. Dann kann die Tarte genossen werden!

Mit ca. 550 kcal** pro Portion ist die Tomaten Tarte nicht unbedingt gut für die Bikinifigur, aber für die Stimmung! Und das ist noch wichtiger, nicht wahr?

Guten Appetit!

Tarte

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Mediterrane Tomaten TarteAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.