Ofenkartoffeln mit unterschiedlichen Toppings

Kartoffeln gehen immer! Heute aber mal nicht wie man es kennt, sondern mit unterschiedlichen Toppings. Da ist mit Sicherheit für jeden die passende Variation dabei.

Für die Ofenkartoffeln benötigst du:

  • 4 große frische Kartoffeln
  • 4 Butterflocken (jeweils ein TL Butter)
  • Meersalz
  • 1 EL Farmersalat
  • Etwas Käse

Die Gartenkaroffel:

  • 2 Cocktailtomaten
  • 4 kleine Gurkenstückchen
  • 1 TL Frischkäse

Die mediterrane Kartoffel:

  • 2 getrocknete Tomaten
  • 20g Parmesan
  • 2 Basilikumblätter
  • Hier mal kein Farmersalat

Die Pulled Chicken Kartoffel:

  • 1 Hähnchenbrust
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 50ml Barbecue-Soße
  • 20g Parmesan
  • 4 kleine Gurkenstückchen
  • Salz, Pfeffer und Paprikagewürz

Die Sucuk Kartoffel:

  • 30g Sucuk-Wurst
  • 20g Parmesan
  • 4 kleine Gurkenstückchen
  • 2 getrocknete Tomaten

Zubereitung der Kartoffel:
#1: Befreie die Kartoffeln mit einer Bürste und etwas Wasser vom Dreck. Anschließend wickelst du die Kartoffeln jeweils in ein Stück Alufolie.

#2: Jetzt kommen die Kartoffeln für ca. 45 min in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen. Dann wird die Alufolie von der Kartoffel genommen (Vorsicht, heiß!) und sie kommt noch für weitere 15 Minuten in den Ofen.

#3: Danach ist die Kartoffel gar. Sie wird eingeschnitten und das Innere wird mit einer Gabel etwas zerdrückt.

#4: Das Innere der Kartoffel wird vermischt mit dem Käse, einer Butterflocke und dem Salz. Jetzt noch den Klecks Farmersalat drauf und die Kartoffel ist fertig vorbereitet.

Ofenkartoffeln
Zubereitung der Gartenkartoffel:
#1: Die Cocktailtomaten und Gurkenstücke werden zerkleinert und auf der Kartoffel verteilt.

#2: Der Frischkäse wird darauf gegeben und fertig ist die erste Version.

Ofenkartoffeln
Zubereitung der mediterranen Kartoffel:
#1: Die getrockneten Tomaten und der Basilikum werden zerkleinert und über der Kartoffel verteilt.

#2: Jetzt noch den Parmesan auf der Kartoffel verteilen und schon ist Variante zwei auch fertig. Bei dieser Variante haben wir den Farmersalat weggelassen. Ihr könnt den natürlich auch hier als Basic nutzen.

Ofenkartoffeln
Zubereitung der Pulled Chicken Kartoffel:
#1: Wasche die Hähnchenbrust unter lauwarmen Wasser ab und lege sie in eine kleine Auflaufform

#2: Vermische die Gemüsebrühe mit der Barbecue-Soße und den Gewürzen und gib es über das Fleisch. Anschließend legst du ein Stück Alufolie auf die Auflaufform und gibst diese für ca. 1 Stunde bei 200 Grad in den Ofen.

#3: Zerteile die Hähnchenbrust mit zwei Gabeln in kleine Fasern und vermische das Fleisch gerne noch mit ein wenig Barbecue-Soße, sollte es dir zu mild sein.

#4: Das Pulled Chicken kommt zusammen mit der Gurke und dem Parmesan auf die Kartoffel – schon ist die nächste Variante fertig.

Ofenkartoffeln
Zubereitung der Sucuk Kartoffel:
#1: Entferne die Haut der Sucuk-Wurst, schneide sie in kleine Stücke und brate die Stücke in etwas Öl an.

#2: Sobald die Wurst knusprig ist kommt diese zusammen mit der Gurke und dem Parmesan auf die Kartoffel – fertig!

Da zeigt es sich wieder einmal wie wunderbar vielseitig unser bester Freund, die Kartoffel, ist. Das Grundrezept kannst du ganz nach deinen Wünschen anpassen und verändern. So ist für jeden etwas dabei!

Guten Appetit!

Die Kalorien bewegen sich bei den Varianten zwischen 300-500 kcal**

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Ofenkartoffeln mit unterschiedlichen ToppingsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.