Rustikale Nudel-Pilz-Pfanne

Nudeln auf rustikale Art und Weise? Bei diesem Rezept geht es geschmacklich richtig zur Sache! Mit herzhaften Zutaten und der cremigen Soße sind die Nudeln in guter Gesellschaft. Und alles ist super schnell und einfach gemacht.

Für zwei Portionen der Nudel-Pilz-Pfanne benötigst du:

  • 200g Nudeln
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 100g Baconstreifen
  • 200g braune Champignons
  • 100ml Milch
  • 1 Esslöffel Frischkäse
  • 80g TK-Spinat
  • 100g fertige Hähnchenbruststreifen, oder frische Hähnchenbrust
  • 20g Parmesan
  • Zum Abschmecken: Cayennepfeffer, ein wenig Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Nudel-Pilz-Pfanne

Zubereitung:
#1: Koche die Nudeln nach Anleitung al dente. In der Zwischenzeit wird die Soße gemacht.

#2: Schneide die Zwiebel in kleine Stücke und brate diese zusammen mit dem Bacon in einer Pfanne ohne Öl an, da der Bacon schon genug Fett zum Anbraten liefert.

#3: Füge die braunen Champignons hinzu und lasse alles noch weiter anbraten.

#4: Nutze die Mikrowelle um den TK-Spinat schon mal aufzutauen, anschließend kann auch dieser zusammen mit den Hähnchenbruststreifen in die Pfanne.

#5: Jetzt kommt die Milch und der Frischkäse hinzu. Dabei gut umrühren damit nichts anbrennt.

#6: Finaler Schritt: Die abgegossenen Nudeln zusammen mit den Gewürzen und den Parmesan in die Pfanne geben und nochmal für 2 Minuten bei schwacher Hitze auf dem Herd lassen.

Die Nudel-Pilz-Pfanne hat pro Portion ca. 650 kcal**

Guten Appetit!

Nudel-Pilz-Pfanne

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Rustikale Nudel-Pilz-PfanneAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.