Lachspasta mit Bandnudeln und frischem Lachs

Es ist mal wieder Zeit für etwas Fisch. Diese Gericht mit Bandnudeln und einer Lachs-Sahne-Soße ist super lecker und typisch für eine Lachspasta ganz schnell zubereitet.

Für die Lachspasta (2 Personen) benötigst du:

  • 400g frischen Lachs mit Haut
  • 400g Bandnudeln
  • 1 Zwiebel
  • Ein Schuss Weißwein
  • 200ml Sahne
  • 200ml Milch
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Paprikapulver, Salz, Pfeffer
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50g Parmesan

Lachspasta

Die Zubereitung:

Olivenöl wird in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzt. Brate nun den Lachs zu erst auf der Hautseite für 3 Minuten an, wende den Fisch und brate erneut weitere 3 Minuten das Lachsfilet an.
Jetzt kann auch schon der Fisch aus der Pfanne und erst einmal beiseite gestellt werden.

Du kannst jetzt auch schon damit anfangen die Nudeln zu kochen. Dafür nutzt du einen größeren Topf und erhitzt leicht gesalzenes Wasser. Die Nudeln brauchen je nach Sorte ca. 10 Minuten.

Nutze weiter die Pfanne, worin bereits der Lachs gebraten wurde und brate gewürfelte Zwiebeln und zerkleinerte Frühlingszwiebeln an. Füge einen Esslöffel Mehl hinzu und lösche anschließend die Mischung mit einem Schuss Weißwein ab.
Jetzt kommt der leckerste Teil: Gieß die Sahne und Milch zusammen mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Paprikapulver hinzu und lass alles einmal aufkochen. Um das ganze etwas fruchtiger zu machen empfehlen wir noch einen Esslöffel Tomatenmark.

Befreie den Lachs von der Haut und zerteile ihn in kleine Stücke. Danach kannst du die Stücke auch schon der Soße hinzufügen und die Herdplatte abschalten.

Jetzt noch schnell anrichten und genießen.

Mit rund 1080 kcal** pro Portion handelt es sich hierbei um kein leichtes Essen aber dafür ist es hammer lecker.

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr

1 comment on “Lachspasta mit Bandnudeln und frischem LachsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.