Rumpsteak auf Salatbett mit getrockneten Tomaten und Pesto-Dressing

Dieses Rezept ist genau das richtige für all diejenigen, die auf der Suche nach einem Rumpsteak in Verbindung mit knackigem grünen Salat sind.

Für einen Teller mit dem tollen Rumpsteak brauchst du:

  • Frischen Feldsalat
  • Rucola Salat
  • In Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • Cocktailtomaten
  • Pinienkerne
  • 3 Esslöffel grünes Pesto
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Dressing
  • Und ganz wichtig: ein gutes Stück Rumpsteak, ca. 200g pro Person!
  • Grobes Meersalz
  • Steakpfeffer

Rumpsteak Salat

Die Zubereitung:

Das Salatbett:
Zuerst muss der Feld- und Rucolasalat unter kalten Wassser gewaschen und gut abgetrocknet werden. Anschließend werden die frischen Tomaten und die eingelegten Tomaten zerkleinert. Die Pinienkerne röstet ihr in einer Pfanne bis sie goldbraun sind – aber vorsicht! Das geht schnell! Jetzt könnt ihr das Salatbett schon anrichten. In der Zwischenzeit wird der Ofen auf 150° Grad vorgeheizt. Das Dressing muss auch schon vorbereitet werden, damit alles für das Fleisch fertig ist. Das geht aber schnell, da nur das Pesto mit dem Olivenöl und dem Balsamico Dressing verrührt wird.

Das Steak:
In einer Grillpfanne wird etwas Öl erhitzt und dann wird das bereits gesalzene Steak von beiden Seiten 2-3 Minuten scharf angebraten. Danach wird es in Alufolie gewickelt und in den Backofen bei 150° Grad für 5 Minuten medium gegart. Danach darf es noch für 2 Minuten in der Alufolie ruhen.
Mit einem scharfen Messer wird das Fleisch nun in schmale Streifen geschnitten und auf den Salat gelegt.

Nun noch mit etwas Dressing beträufeln, Salz und Pfeffer hinzugeben und los geht es!

Mit rund 650 kcal** handelt es sich hierbei auch um ein wirklich tolles Abendessen ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Guten Appetit!

** Angaben ohne Gewähr

0 comments on “Rumpsteak auf Salatbett mit getrockneten Tomaten und Pesto-DressingAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.